Langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Hygienemonitorings bestärken uns darin, unsere Untersuchungsmethoden fortwährend weiterzuentwickeln mit dem Ziel, die Untersuchungen für Sie schneller und spezifischer durchführen zu können und dabei die Notwendigkeit ein Tier zu töten möglichst gering zu halten.

Als Matrices für die DNA-Isolierung können sowohl direkte Proben (Kot, Gewebe, Abstriche etc.) vom Tier als auch indirekte Proben aus der Umgebung (Staub, Einstreu, Luftfilter etc.) verwendet werden.

Für folgende Nachweise steht die Methode der PCR zur Verfügung:



"PCR - Endoparasitennachweise"




Erregernachweise mittels PCR