2017 - was ist neu?




Die Identifizierung von Erregern mittels

MALDI-TOF



wurde weiter ausgebaut und umfasst inzwischen alle nach den FELASA-Empfehlungen
zu testenden bakteriellen Erreger.




Der Nachweis von Erregern mittels PCR konnte erweitert werden und
beinhaltet jetzt auch:


Als Matrices für die DNA-Isolierung können sowohl direkte Proben (Kot, Gewebe, Abstriche etc.) vom Tier als auch indirekte Proben aus der Umgebung (Staub, Einstreu, Luftfilter etc.) verwendet werden.