FELASA-Empfehlung jährlich 2014

Virusserologie Bakteriologie/Mykologie Parasitologie
  • Kilham Rat Virus (KRV)
  • Rat Minute Virus (RMV)
  • Rattenparvovirus (RPV)
  • Toolan H-1 Virus (H-1)
  • Pneumonievirus der Maus (PVM)
  • Coronavirus der Ratte (SDAV/RCV)
  • Theilovirus der Ratte (RTV)
  • Hantaviren
  • Adenovirus der Maus Typ 1 (FL)
  • Adenovirus der Maus Typ 2 (K87)
  • Reovirus Typ 3 (Reo3)
  • Sendai Virus (SV)
  • Clostridium piliforme
  • Helicobacter spp. - wenn positiv Differenzierung möglich auf
    • Helicobacter bilis
  • Mycoplasma pulmonis
  • Pasteurella pneumotropica
  • Streptococcae Beta-hämolyt.
    (nicht Gruppe D)
  • Streptococcus pneumoniae
  • Cilia-associated respiratory bacillus (CAR)
  • Pneumocystis spp.
  • Salmonella spp.
  • Streptobacillus moniliformis
  • Ektoparasiten (Differenzierung bis zur Gattung)
  • Endoparasiten (Differenzierung bis zur Gattung)


Die Nachweiswahrscheinlichkeit für Streptobacillus moniliformis sowie subklinischer Infektionen
ist durch die Untersuchung verschiedener innerer Organe erhöht.





FELASA-Empfehlung 3-monatlich 2014

Virusserologie Bakteriologie/Mykologie Parasitologie
  • Kilham Rat Virus (KRV)
  • Rat Minute Virus (RMV)
  • Rattenparvovirus (RPV)
  • Toolan H-1 Virus (H-1)
  • Pneumonievirus der Maus (PVM)
  • Coronavirus der Ratte (SDAV/RCV)
  • Theilovirus der Ratte (RTV)
  • Clostridium piliforme
  • Helicobacter spp. - wenn positiv Differenzierung möglich auf
    • Helicobacter bilis
  • Mycoplasma pulmonis
  • Pasteurella pneumotropica
  • Streptococcae Beta-hämolyt.
    (nicht Gruppe D)
  • Streptococcus pneumoniae
  • Ektoparasiten (Differenzierung bis zur Gattung)
  • Endoparasiten (Differenzierung bis zur Gattung)


Die Nachweiswahrscheinlichkeit subklinischer Infektionen ist durch
die Untersuchung verschiedener innerer Organe erhöht.





FELASA-Empfehlung 2014 für zusätzliche Erreger

Bakteriologie/Mykologie
  • Bordetella bronchiseptica
  • Corynebacterium kutscheri
  • Encephalitozoon cuniculi
  • Klebsiella oxytoca
  • Klebsiella pneumoniae
  • Pasteurellaceae
  • Pseudomonas aeruginosa
  • Staphylococcus aureus